StPO StR Norbert Steinwidder

Ansprechpartner

StPO StR Norbert Steinwidder
Robert-Stolz-Gasse 57
8750 Judenburg
0664/182 44 27

Aktuelles

Arbeitsgespräch zwischen Politik und der neuen Bezirksbauernkammerspitze

nlässlich des Amtsantrittes der neuen Spitze in der Bezirksbauernkammer Murtal DI Leonhard Madl und Martin Poier sowie der beiden Murtaler-Landeskammerräte ÖR Mathias Kranz und Ing. Martin Kaltenegger stellten sich auch ÖVP-Bezirksparteiobmann Labg. Bgm. Hermann Hartleb und NRabg. Fritz Grillitsch mit Gratulationen und Glückwünschen ein. Im Judenburger ÖVP-Bezirksbüro traf man sich aus diesem Anlass auch zu […]

mehr lesen...

Die ÖAAB/FCG-Fraktion startete die Vorbereitungen für die kommenden Betriebsrats- und Personalvertretungswahlen

Im ÖVP Murtal-Bezirksbüro kam es zu einem Arbeitsgespräch in Blickrichtung kommender Betriebsrats- und Personalvertretungswahlen. FCG-Landessekretär René Heinrich und ÖAAB-Mitarbeiter Gerhard Piuk stellten dabei Bezirksparteiobmann LAbg. Bgm. Hermann Hartleb, ÖAAB-Bezirksobmann gf. BPO Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner und Bezirksgeschäftsführer GR Alfred Taucher das ÖAAB-Handbuch für Funktionärinnen und Funktionäre, sowie die INFO-Broschüre rund um die Änderungen durch die […]

mehr lesen...

Ergebnis der Landwirtschaftskammerwahl 2016

Der Steirische Bauernbund Bezirk Murtal bedankt sich recht herzlich für die zahlreichen Stimmen und das Vertrauen der Murtaler Bäuerinnen und Bauern!

mehr lesen...

Wirtschaftsbarometer: Erste Anzeichen einer leichten Konjunkturerholung

 Kapazitätsauslastung, Auftragslage und Investitionen entwickeln sich im aktuellen Wirtschaftsbarometer der WKO Steiermark leicht positiv, trotzdem bleibt die Unsicherheit in der konjunkturellen Gesamtsicht vorherrschend: 21 Prozent der befragten Unternehmen erwarten eine Verschlechterung der Lage, nur 13 Prozent gehen von einer Besserung aus.

mehr lesen...

PETER MCDONALD INFORMIERT ÜBER DIE TOP 10 ÖVP – ERFOLGE 2015

 Generalsekretär Peter Mcdonald informiert im Folgenden Link über die TOP 10 Erfolge der ÖVP aus dem Jahr 2015! https://www.oevp.at/Die-Top-10-OeVP-Erfolge-2015.psp

mehr lesen...

Endlich ist sie da, die Steuerreform!

Nie zuvor in der Geschichte der Zweiten Republik konnte ein größeres Entlastungspaket für die Österreicherinnen und Österreicher geschnürt werden. Mit einem Gesamtvolumen von 5,2 Milliarden Euro profitieren alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, alle Familien, aber auch die Pensionistinnen und Pensionisten von dieser ausgewogenen und nachhaltigen Reform. 

mehr lesen...

Adventstimmung bei der Seniorenbund-Weihnachtsfeier

Unter der Leitung von Obmann Johann Bischof lud der Seniorenbund Judenburg zur vorweihnachtlichen Zusammenkunft in den Mariensaal des Gasthof Zechner nach Maria Buch. Umrahmt durch traditionelle Weisen der Hausmusik Eisenhut-Hubmann wurde gemeinsam gesungen und auf die schönste Zeit des Jahres eingestimmt. Dazu beigetragen haben auch perfekt vorgetragene Texte und Gedichte von GR Mag. Barbara Pirker, […]

mehr lesen...

Beim Bauernbund Judenburg stehen die Kammerwahlkandidaten fest

Dass der Bauernbund des ehemaligen Bezirkes Judenburg für die Landwirtschaftskammerwahlen am 31. Jänner 2016 personell gerüstet ist bestätigten die zuletzt durchgeführten drei Sprengelversammlungen in St. Oswald, St. Peter ob Judenburg und Obdach. Unter Vorsitz von Bezirksobmann KO ÖR Siegfried Mayer, sowie seiner Stellvertreterin ÖR Elfriede Penz und Landeskammerrat Martin Kaltenegger wurden dabei in geheimer Wahl […]

mehr lesen...

Dank für Arbeit zugunsten der Öffentlichkeit: Neue Stadtgemeinde Judenburg ehrte alte Funktionäre

„Erfolg und Mißerfolg sind in keinem anderen Bereich so hautnah spürbar wie in der Gemeindepolitik“, so Judenburgs Bürgermeister Hannes Dolleschall zu Beginn einer Feierstunde, die am vergangenen Mittwoch im Veranstaltungszentrum der Stadt eine Reihe verdienter Gemeindefunktionäre vor den Vorhang bat. Ihre gemeinsame Leistung: Verdienstvolles Arbeiten zugunsten der Öffentlichkeit. Das eine solche nur dann erfolgreich ablaufen […]

mehr lesen...

JVP-Sommertour 2015 mit BO Klaus Moitzi, LO LAbg. Lukas Schnitzer und GS Stefan Schnöll Mut zur Zivilcourage!

  Immer öfter wird beobachtet, dass jemand, der zu einem Unfallort kommt, zuerst ein Foto mit dem Handy macht, anstatt sofort zu helfen. Autofahrer passieren die Unfallstelle ohne stehen zu bleiben oder zumindest Hilfe zu rufen. Fehlende Zivilcourage und die Angst davor, einen Fehler als Ersthelfer zu machen, hindern viele daran einzuschreiten. Dabei sind die […]

mehr lesen...