StPO StR Norbert Steinwidder

Ansprechpartner

StPO StR Norbert Steinwidder
Robert-Stolz-Gasse 57
8750 Judenburg
0664/182 44 27

Aktuelles

Durch das Schnuppern den künftigen Schulweg finden:

Beim  Schnuppertag im BG/BRG Judenburg hatten Schüler der vierten Grundschulklassen die Möglichkeit,  sich umfassend über das Ausbildungsprogramm und  die Ausstattung der generalsanierten Schule zu informieren. „Wir haben 800 Schüler, 300 erklärten sich spontan bereit, an unserem Schnuppertag mitzuwirken“, berichtet Hofrat Mag. Johann Mischlinger, Direktor des BG/BRG Judenburg. Und die „Freiwilligen“ zeigten den schnuppernden Volksschülern, was […]

mehr lesen...

Millioneneinbuße durch Einwohnerschwund

In Judenburg wurde für die Berechnung der Bundes-Ertragsanteile die  magische Grenze von 10.000 Einwohnern unterschritten. Das Minus beträgt lediglich 41 Bewohner, das Minus an der Bedarfszuweisung jedoch jährlich eine Million Euro.

mehr lesen...

Wirtschaftsbund lud ein: Wie steht’s mit der Finanzmarktaufsicht in Österreich ?

Information aus erster Hand: Diese gab’s am vergangenen Mittwoch für alle Wirtschaftsinteressierten aus berufenem Munde. Über Einladung des Wirtschaftsbundes Murtal und der Raiffeisenbank Aichfeld war Klaus Kumpfmüller, Vorstandsdirektor der Finanzmarktaufsichtsbehörde in Fohnsdorf zu Gast, um sich in einem hochinteressanten Vortrag dem Thema „Finanzmarktaufsicht im globalen und digitalen Zeitalter“ zu widmen. Oft ist in der vergangenen […]

mehr lesen...

Hinaus aus der Werkstatt, hinein ins Bistro

Verschiedene Getränke, kleine Imbisse, große Toasts, schmackhafte Mehlspeisen und Zeitungen sind wieder am Eingang des Landeskrankenhauses (LKH) Judenburg erhältlich. Das ehemalige Café wurde zu einem Bistro umgebaut, das von „Kunden“ der Lebenshilfe Region Judenburg betreut wird.

mehr lesen...

Landeshauptmann auf Besuchstour in Judenburg

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer auf Firmenbesuch. In Judenburg haben ihn LAbg. Hermann Hartleb, Wirtschaftskammerobmann Norbert Steinwidder und Bezirksparteiobmann Bürgermeister Ing. Bruno Aschenbrenner begleitet.   „Ihr Besuch ist für uns eine große Ehre“, begrüßte Ing. Bernhard Neuhold in der Gruber Mechatronik GmbH Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und seine Begleiter, LAbg. Hermann Hartleb, Wirtschaftskammerobmann Norbert Steinwidder und Bezirksparteiobmann Ing. […]

mehr lesen...

Maturaball des Gymnasium Judenburg: Ein königlicher Abend mit echter Klasse

„Royals – ein krönender Abschluss“. Judenburgs Gymnasiasten hatten allen Grund, sich auf einen königlichen Abend einzustimmen – oder besser gesagt auf eine royale Nacht. Das war nicht nur aus dem Motto ersichtlich, das sich 46 junge Damen und Herren aus zwei Abschlussklassen für ihren Maturaball ausgewählt hatten. Atmosphäre und Ambiente ließen am vergangenen Samstag im […]

mehr lesen...

Jahreshauptversammlung der Seniorenbund-Stadtgruppe Judenburg

Obmann Burghard Kreidl konnte am 11. Jänner im Saal der Wirtschaftskammer Judenburg eine tolle Jahresbilanz legen. So konnte der Mitgliederstand auf über 100 gesteigert werden, alleine 2017 gab es 10 Neubeitritte. Vier Vorstandssitzungen, vier Bezirkssitzungen, 10 Kaffeetreffs, 10 Fahrten und eine Adventfeier mit insgesamt 776 Teilnehmern gab es 2017.

mehr lesen...

Maturaball der HAK Judenburg: Schiff ahoi und kein Mann ging über Bord

„Schiff ahoi“ hieß es am vergangenen Samstag für fast 60 Maturantinnen und Maturanten der Judenburger Handelsakademie. Ihr Schiff hatte Fahrt aufgenommen und steuerte sicher durch eine faszinierende Ballnacht. Dicht war das Gedränge in der Kobenzer Zechnerhalle, ausgezeichnet die Stimmung. Und natürlich ging kein Mann über Bord, als mit einer schwungvollen Polonaise, einstudiert von der Tanzschule […]

mehr lesen...

25. Neujahrskonzert der Stadtkapelle Judenburg: Klangvoller Abend auf hohem Blasmusik-Niveau

Ihr Versprechen, das neue Jahr mit zeitgenössischer und traditioneller Blasmusik auf hohem Niveau zu begrüßen, hat die Stadtkapelle des Judenburger Arbeiter-Musikvereines auch bei ihrem mittlerweile bereits 25. Neujahrskonzert mehr als erfüllt. Der musikalische Abend beeindruckte ein volles Haus im Veranstaltungszentrum mit virtuoser, formvollendeter Wiedergabe schwieriger Blasmusikliteratur und machte diesen künstlerischen Event unter der Leitung von […]

mehr lesen...

Mitarbeiterabend des Roten Kreuzes Judenburg: Das Jahr der Veränderungen gut gemeistert

Das Jahr 2017 hat für die Bezirksstelle Judenburg des Roten Kreuzes die bisher größten Veränderung in deren Geschichte gebracht. Verantwortlich dafür war der Beitritt zur Rettungsleitstelle, der ursprünglich erst im Frühjahr 2018 vollzogen werden sollte. „Dieser Umstiegsprozess wurde vorverlegt und machte vorallem bei den Mitarbeitern viel Engagement erforderlich“, berichtete Karl Lechner, Bezirksgeschäftsführer von Judenburg, im […]

mehr lesen...