StPO StR Norbert Steinwidder

Ansprechpartner

StPO StR Norbert Steinwidder
Robert-Stolz-Gasse 57
8750 Judenburg
0664/182 44 27

Aktuelles

Turmlauf auf den Sternenturm: 256 Stufen in die Höhe

 Hoch hinauf ging’s am vergangenen Samstag bei sommerlichen Temperaturen: Der traditionelle Turmlauf der Stadtapotheke  Judenburg hatte es in sich und forderte von den Teilnehmern volle Power. Ganze 256 Stufen waren erforderich, um den steilen Weg zum „Gipfel“ zu erklimmen. Da hieß es, voll durchzustarten, um bei den  Besten mit dabei zu sein. Rund 80 Teilnehmer […]

mehr lesen...

Bezirkshauptmannschaft Murtal blätterte in der Geschichte

Genüsslich verfolgte ein voller Sitzungssaal am vergangenen Mittwoch, wie sehr sich das Geschehen in 150 Jahren verändert hat. Die Rede ist von der Bezirkshauptmannschaft, zu Unrecht als eine Tintenburg bezeichnet. Die Ärmelschoner sind längst passe, in den Dienst dieser Einrichtung hat Effizienz und Tagesgeschehen Einzug gehalten. Was von der Geschichte geblieben ist, das ließen Bezirkshauptfrau […]

mehr lesen...

„Milch to go“ am Weltmilchtag

Überraschung für Judenburger, die am Weltmilchtag auf dem Hauptplatz zu tun hatten. Sie wurden mit je einem Paket Milch und einem Milchglas  beschenkt.  Katharina Maußer und Sigrid Hengstler haben 250 Sackerln der Obersteirischen Molkerei (OM) Knittelfeld auf den Judenburger Hauptplatz gebracht. Mit einem „Darf ich Ihnen ein Milchpackerl schenken?“ überreichten sie allen, die am Vormittag […]

mehr lesen...

Firmungen in Judenburg und Maria Buch

Generalvikar Dr. Erich Linhardt war in Judenburg-St. Nikolaus, Judenburg-St. Magdalena und in der Wallfahrtskirche Maria Buch Firmspender. „Gott hat Euch bei Eurer Geburt das Versprechen gegeben, dass er Euch immer liebt, und zwar genau so, wie Ihr seid“, hat Generalvikar Dr. Erich Linhardt den Firmlingen in seiner Predigt den Firmlingen versichert. Linhardt war Firmspender in […]

mehr lesen...

Essen mit dem Bischof: Orgelrenovierung soll für guten Appetit sorgen

Die Renovierung der Judenburger Orgel geht in die Endphase. Fast 250.000 Euro kostet die Erneuerung der „Königin der Instrumente“, die in den vergangenen Monaten fernab der Heimat, im oberitalienischen Codroipo vonstatten ging. Dorthin waren die einzelnen Teile, angefangen vom Spieltisch bis zu den Pfeifen, gebracht worden, um einer vollständigen Erneuerung unterzogen zu werden. „Diese Arbeiten […]

mehr lesen...

Shopping in Judenburg: Lange Einkaufsnachts der Herzen lockte zum Shoppen

Die Judenburger Innenstadt-Betriebe luden am vergangenen Freitag zum Muttertags-Shopping mit einer Reihe von Top-Angeboten ein. Auf dem Hauptplatz wurde dazu ein aufwendiges Rahmenprogramm mit einem Töpfer- und Keramikmarkt angeboten, ehe die Geschäftsbetriebe rund um den Hauptplatz ihr Publikum mit einer Reihe von tollen Attraktionen zum Gustieren und Shoppen einluden. Davon machte auch Labg. Hermann Hartleb […]

mehr lesen...

Rotes Kreuz Judenburg tagte: 2017 war ein Jahr großer Veränderungen

Der Beitritt der Bezirksstelle des Roten Kreuzes Judenburg zur Landesleitstelle war einer der wesentlichen Marksteine des Jahres 2017, aber auch die Ruhestandsversetzung des bisherigen Bezirksgeschäftsführers Karl Lechner, dessen Agenden sein Murauer Kollege Michael Grabuschnig übernommen hat. Lechner hatte durch 42 Jahre mit großer Umsicht und Geschicklichkeit die Bezirksstelle geleitet, einen ausgezeichneten Mitarbeiterstab aufgebaut und wirtschaftliche […]

mehr lesen...

Radfest in Judenburg: Auf dem Hauptplatz hatten die Radler das Sagen

„Wollen wir noch selbst denken ?“ lautet die Frage, die mit der Bühne Judenburg verbunden ist und seit Sonntag auf dem Judenburger Hauptplatz anzeigt, dass die Diözese Graz-Seckau in diesen Tagen ihren 800jährigen Bestand feiert. Ihre Eröffnung war mit der Durchführung eines großen Radlerfestes verbunden, zu dem die Baubezirksleitung unter Andreas Braun an diesem Tag […]

mehr lesen...

Stars of Styria: Ausgezeichnete Leistungen von Lehrlingen und Meistern

Das Murtal ist eine echte Lehrlingsschmiede. Das beweisen rund 400 Betriebe von Murau bis Knittelfeld, die derzeit 1.200 Mädchen und Burschen in den verschiedenen Lehrberufen ausbilden. Viele von ihnen erbringen überdurchschnittliche Leistungen, wenn sie vor der Prüfungskommission stehen und ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis beweisen. Die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden: „Das kommt gerade mal […]

mehr lesen...

Stadtfeuerwehr Judenburg feiert 150.Geburtstag: Zwei neue Einsatzfahrzeuge und viele Ehrungen

Vor dem Hintergrund des 150-jährigen Bestands der Judenburger Stadtfeuerwehr vollzog sich am vergangenen Samstag ein umfangreiches Florianigeschehen. Vor dem Rüsthaus in der Paradeisgasse war zum Antreten befohlen worden – allerdings aus einem erfreulichen Grund. Für über 70 Mitglieder von Feuerwehrgemeinschaften des Judenburger Bereiches waren Auszeichnungen und Ehrungen vorbereitet, nachdem eine rund zweistündige Konferenz der Kommandanten […]

mehr lesen...